Welpen-Grundausstattung

Alle aufgezählten Dinge sind Empfehlungen die sinnvoll und praktisch sind.

Da sehr viel im Markt angeboten wird, man leicht den Überblick verliert und überflüssige Dinge kaufen kann, habe ich hier eine Liste zusammengestellt. Diese Artikel sind mit Sicherheit nützlich und werden auf Dauer gebraucht!

Gerne beantworte ich weitere Fragen und gebe Tipps für diesen erlebnisreichen und besonderen Einkauf.


Napfständer (muß höhenverstellbar sein)
Kunststoffkorb, garantiert unverwüstlich, hygienisch und auswaschbar.
Superflies, Vetbed, rutschfest und waschbar, ideale Unterlage für Korb, Auto und Wohnung.
Halsband mit Klickverschluss, für Welpen und erwachsene Hunde.

Geschirr für Welpen, Junghunde und den erwachsenen Hund.
Schont die Halswirbelsäule und ist zu empfehlen!
Die passenden Leinen in unterschiedlichen Längen, Breiten, Farben...
Halsung mit Stop, beim erwachsenen Hund, aus Leder oder Nylon.
Beispiel Spielzeug, gibt es in grosser Vielfalt,(muß ungiftig draufstehen)
Beispiel Welpenschampoo, rückfettend und sanft.
Zeckenzange, gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, ein Muss in der Jahreszeit von März bis Oktober!
Scherenset fürs trimmen der Pfoten, Rute, Hals...
Doppelseitige Bürste zur Fellpflege.
Traditionelle Metallkämme, für Hals, Rute, Befederungen. Mit hautfreundlichen, abgerundeten Zinken.
Krallenschere
Die Pfeife zur Ausbildung.
Welpendummi 250g, Dummi Standart 450g schwer.
Trink/Futterbox fürs Auto, Hundeplatz, Urlaub etc. ideal für Unterwegs.

Klappbarer, leichter Wasserbehälter zum umhängen, mit integriertem Trinknapf. Volumen 500 ml.
Tür zur Absperrung, gibt Sicherheit bei gefährlichen Treppen oder zur Abtrennung bestimmter Räume...usw.
Schutzgitter sind unerlässlich und werden in vielen verschiedenen Ausführungen angeboten.
Hundeschuh, bei Verletzungen der Pfote.
Zahnbürstenset mit Hundezahnpasta, zur Vorbeugung von Zahnstein.
verschiedene Kauartikel, unterschiedliche Größen (Ochsenziemer, Trockenpansen, getr.Lunge...)
Hundefutter sollte kurz vor Abholung des Welpen im Haus sein, hierbei muss man sich ganz besonders auf den Rat des jeweiligen Züchters verlassen!
Leckerchen zur Belohnung zwischendurch.
....und das, was man für seinen Welpen nicht kaufen kann:
Liebe, Verständnis, Geduld und ganz viel ZEIT!!!

 

Webdesign © 2012 www.fotoandweb.de